Allgemeine Geschäftsbedingungen


     AGB im PDF Format herunterladen

§ 1 Allgemeines

a) Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen HAPPY WINNERS, Baumkirchner Str. 21A, 81673 München, vertreten durch die Einzelunternehmerin Frau Dr. Mariana Parvanova und den Kunden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

b) Allgemeines

HAPPY WINNERS ist eine Online-Plattform zum Verkauf von realen und digitalen Dienstleistungen und Produkten.

c) Definitionen

Reale Dienstleistungen im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Vorträge, Seminare, Kurse, Trainings, Workshops, Beratungen, Coachings und Trainings u.ä.;

Digitale Dienstleistungen im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Webinare, Online-Kurse und Online-Trainings u.ä. unabhängig davon, ob HAPPY WINNERS selbst Veranstalter oder lediglich Dienstleister im Rahmen der Veranstaltung ist.

Reale Produkte im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Waren, Print-Medien, CD, DVD, Trainingsmaterialien u.ä.);

Digitale Produkte im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Videodateien, digitale oder Online-Trainingsmaterialien, Online-Bücher oder Hörbücher, andere Audiodateien, Apps u.ä.)

d) Leistungen und Produkte

Es werden im Einzelnen folgenden Leistungen angeboten:

Veranstaltung realen und digitalen Dienstleistungen (Veranstaltungen, Vorträgen, Seminare, Kurse, Trainings, Workshops, Beratungen und Coachings, Trainings; Onlineportal, Webinare, Online-Kurse, Online-Trainings u.ä.),

Verkauf realen und digitalen Produkten (Waren, Print-Medien, CD, DVD, Videodateien, Trainingsmaterialien, Online-Bücher oder Hörbücher, andere Audiodateien, Apps u.ä.)

§ 2 Vertragsschluss und Leistungserbringung

a) Registrierung

Zur Nutzung des vollständigen Umfangs dieser Website ist es zunächst erforderlich einen Kundenaccount anzulegen. Hierbei werden die zur Leistungserbringung durch HAPPY WINNERS erforderlichen Daten abgefragt. Die Eingaben werden durch Klicken auf den Button “Registrieren” bestätigt. Der Kunde erhält hierauf eine Bestätigungsmail mit den für einen Login erforderlichen Angaben. Erst wenn der Kunde sich erstmals mit diesen Angaben auf der Website von HAPPY WINNERS einloggt, ist die Registrierung abgeschlossen.
Das Passwort, welches dem Kunden den Zugang zum persönlichen Bereich ermöglicht, ist streng vertraulich zu behandeln und darf an Dritte keinesfalls weitergegeben werden. Der Kunde trifft die geeigneten und angemessenen Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme seines Passwortes durch Dritte zu verhindern. Ein Kundenaccount kann nicht auf anderer Nutzer/ Kunden oder sonstige Dritte übertragen werden.

 

b) Login mit Facebook-Account

Der Kunde kann sich auch über seinen bestehenden Account von Facebook einloggen. Hierfür klickt er auf den Button “Facebook”. Hierdurch erfolgt eine Weiterleitung zu www.facebook.com (betrieben von der Facebook Inc. 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94304, USA). Dort gibt der Kunde seine Facebook-Accountdaten ein und klicken auf “Anmelden”. Für die Nutzung der Facebook Dienste gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Facebook.

 

c) Login mit Google-Account

Alternativ kann der Kunde sich auch über seinen bestehenden Account von Google registrieren. Hierfür klickt er auf den Button “Google”. Hierdurch erfolgt eine Weiterleitung zu www.accounts.google.com (betrieben von der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Dort geben Sie Ihre Google-Accountdaten ein und klicken auf “Anmelden”. Für die Nutzung der Google Dienste gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

d) Vertragsschluss über die Internetseite

Für den Kauf auf der Plattform www.happywinners.de, kann der Kunde wie beschreiben ein kostenloses Kundenkonto inklusive Kundenprofil anlegen. Das Kundenkonto bietet dem Kunden die Möglichkeit, seine Einkäufe und die Abwicklung einzusehen. Der Kunde hat die Möglichkeit, seine Angaben im Profil jederzeit zu bearbeiten und zu aktualisieren. Alternativ besteht die Möglichkeit als Gast einzukaufen. Die Vertragsdaten können vom nicht registrierten Kunden nach Absendung seiner Bestellung nicht mehr über unsere Internetseite abgerufen werden.

Die Präsentation der Artikel und Dienstleistungen auf www.happywinners.de ist jeweils ein, auf den Abschluss eines Vertrages mit einem Kunden gerichtetes, verbindliches Angebot, das der Kunde durch seine Bestellung annimmt. Zunächst wählt der Kunde das gewünschte Produkt bzw. die gewünschte Dienstleistung aus und legt diese in den Warenkorb. Anschließend gibt er seine Rechnungsdaten und ggf. abweichende  Lieferanschrift ein und wählt eine Versandart aus. Der Kunde kann sich hier über die einzelnen Versandoptionen und die Versandkosten informieren. Danach kann er ein Zahlungsmittel wählen und kann seine Eingaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel/Dienstleistungen) auf Richtigkeit hin überprüfen und ggf. nochmals ändern. Durch Betätigung des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ nimmt der Kunde das Angebot von HAPPY WINNERS verbindlich an. Hiermit kommt der Vertrag zwischen HAPPY WINNERS und dem Kunden zustande.

HAPPY WINNERS wird den Zugang der Annahme des Kunden unverzüglich mittels einer automatisch generierten E-Mail bestätigen, mit welcher die Vertragsdaten nebst den vorliegenden AGB, Widerrusbelehrung und Muster-Widerrufsformular und Kundeninformationen in Textform (z.B. E-Mail, PDF-Datei) zusammengefasst werden.

e) Vertragsschluss durch Individualvereinbarung

Soweit der Vertragsschluss nicht über den Onlineshop stattfinden, erfolgt dieser individuell durch Angebot und Annahme. Eine gesonderte Speicherung des Vertragstextes findet dann nicht statt, sondern der Vertragsinhalt ergibt sich jeweils individuell aus der getroffenen Vereinbarung.

f) Leistungserbringung

Der Kunde erhält seine digitale Produkte je nach Produktangebot von HAPPY WINNERS auf die im jeweiligen Angebot beschriebenen Art und Weise. In allen Fällen benötigt der Kunde einen Internetzugang. Wenn ein monatliches Abo erworben wurde, erhält der Kunde per E-Mail seinen Zugang zum gebuchten Produkt, auf das er mit seinen Anmeldedaten nun jederzeit wiederholt zugreifen kann. Der Kunde erwirbt ein einfaches nicht übertragbares Recht zur Nutzung der Produkte für den persönlichen Gebrauch. Die Nutzung durch Dritte ist nicht gestattet. Bei digitalen Produkten die per Online-Streaming zur Verfügung gestellt werden, benötigt der Kunde einen ausreichend leistungsstarken Internetzugang, um das Produkt nutzen zu können. In diesem Falle werden keine Dateien auf dem Computer des Kunden gespeichert, sondern sind ausschließlich online konsumierbar.

Die Lieferung von materiellen Produkten erfolgt entweder durch HAPPY WINNERS selbst oder durch einen ihrer Vertragspartner an die in der Bestellung angegebene Lieferanschrift. Es bleibt HAPPY WINNERS vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint und dem Kunden zumutbar ist. HAPPY WINNERS ist berechtigt den Vertrag bzw. Teile des Vertrages für die eigenen Dienstleistungen und Produkte durch Dritte erfüllen zu lassen.


g) Leistungsverzögerungen

Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen, welche auch durch äußerste Sorgfalt von HAPPY WINNERS nicht verhindert werden können (hierzu gehören insbesondere Streiks, behördliche oder gerichtliche Anordnungen und Fälle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung trotz dahingehenden Deckungsgeschäfts, kurzfristige Erkrankung des Referenten), hat HAPPY WINNERS nicht zu vertreten. Sie berechtigen HAPPY WINNERS dazu, die Leistung um die Dauer des behindernden Ereignisses zu verschieben. Bei Nichtverfügbarkeit aus zuvor genannten Gründen kann HAPPY WINNERS vom Vertrag zurücktreten. HAPPY WINNERS verpflichtet sich dabei, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwaig bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

h) Leistungszeit

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde (z.B. Downloads oder Veranstaltungsbuchung), erbringt HAPPY WINNERS die Leistung innerhalb von 10 Tagen. Der Fristbeginn für die Leistung ist bei Vorkassenzahlung der Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut. Die Frist endet am darauf folgenden zehnten Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Leistungsort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, endet die Frist am nächsten Werktag.

i) Vertraulichkeit

Der Kunde verpflichtet sich, die Zugangsdaten und Passwörter zum Zwecke des Zugangs zu den Diensten von HAPPY WINNERS streng geheim zu halten und HAPPY WINNERS unverzüglich zu informieren, sobald er davon Kenntnis erlangt, dass unbefugten Dritten das Passwort bekannt ist. HAPPY WINNERS wird das Passwort eines Kunden nicht an Dritte weitergeben und den Kunden nie per E-Mail oder Telefon nach seinem Passwort fragen.

§ 3 Zahlung

a) Preise

Sämtliche Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer. Gegebenenfalls kommen die in den Angeboten ausgewiesenen Liefer- und Versandkosten hinzu. Für die Anmeldung zur Nutzung von www.happawinners.de entstehen dem Kunden mit Ausnahme ggf. anfallender Telekommunikationskosten keine Kosten.

b) Abrechungs- und Zahlungsbedingungen

Die Zahlung der Dienstleistungen und Produkte von HAPPY WINNERS erfolgt ausschließlich als Vorkasse über PayPal, Kreditkartenzahlung mit Master- oder Visacard und Sofortüberweisung.  Falls der Kunde die Kreditkarte als Zahlungsmittel wählt, erteilt er HAPPY WINNERS die ausdrückliche Ermächtigung, im Eigenauftrag den geschuldeten Preis über seine Kreditkartennummer einzuziehen.

Hinweis für Abozahlungen und Teilzahlungen: Wenn der Kunde über das Bestellformular von HAPPY WINNERS ein Aboprodukt oder ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Teilzahlungen beinhaltet, kauft, dann werden die Folgezahlungen wie die erstmalige Zahlung eingezogen. Die Höhe der Zahlungen richtet sich nach dem vom Kunde gekauften Produkt. Die Preise und der vereinbarte Zahlungszeitraum sind immer eindeutig auf dem Bestellformular aufgeführt.

§ 4 Gewährleistung

Es bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Ein Gewährleistungsanspruch kann nur hinsichtlich der Beschaffenheiten der Produkte entstehen, zumutbare Abweichungen in den ästhetischen Eigenschaften unterfallen nicht dem Gewährleistungsanspruch. Soweit zusätzlich zu den Gewährleistungsansprüchen Garantien gegeben werden, finden Sie deren genaue Bedingungen jeweils beim Produkt. Mögliche Garantien berühren die Gewährleistungsrechte nicht.

§ 5 Widerrufsrecht

a) Allgemeines

Soweit der Kunde als Verbraucher im Wege des Fernabsatzes Verträge mit HAPPY WINNERS schließt, bestehen ggf. Widerrufsrechte. Der Umfang und Inhalt ergibt sich aus der gesondert gegebenen Widerrufsbelehrung, die nach Art der Leistung/des Produkts aufgeteilt ist.

b) Kein Widerrufsrecht bei Tickets für Veranstaltungen

Soweit HAPPY WINNERS Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen anbietet und der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB) ist ein Widerrufsrecht der Bestellungen solcher Dienstleitungen ausgeschlossen. Das heißt, soweit die HAPPY WINNERS Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere z.B. Eintrittskarten für Veranstaltungen von Drittanbietern, besteht kein Widerrufsrecht.

c) Rücksendung ohne ausdrückliche Erklärung
Sendet der Kunde Waren innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist an HAPPY WINNERS zurück, ohne ausdrücklich zu erklären, dass es sich dabei um die Ausübung seines Widerrufsrechts handelt, wird HAPPY WINNERS die Rücksendung als Widerruf einordnen, sofern für die Ware ein solches Widerrufsrecht bestand und kein anderer Rücksendegrund ersichtlich ist.

d) Besondere Hinweise zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts
Bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Bei Verträgen über nicht auf einem körperlichen Datenträger befindliche digitale Inhalte erlischt das Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Sie ausdrücklich zustimmen, dass HAPPY WINNERS vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnt und Ihnen bekannt ist, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von HAPPY WINNERS.

§ 7 Bedingungen bei Veranstaltungen der HAPPY WINNERS

a) Allgemeines

Die Teilnehmerzahl kann je nach Veranstaltung begrenzt (Mindest-/ Höchstanzahl der Teilnehmer) sein. Anmeldungen werden üblicherweise in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

b) Zahlungsbedingungen

Die Zahlung der Veranstaltungskosten erfolgt sofort bei Bestellung  ausschließlich als Vorkasse über PayPal, Kreditkartenzahlung mit Master- oder Visacard oder Sofortüberweisung. Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind vom Kunden selbst zu tragen. Erstattungen für nicht oder nicht vollständig in Anspruch genommene Leistungen erfolgen nicht.

c) Stornierung / Umbuchung
Soweit dem Kunden eine gebuchte Teilnahme nicht möglich ist, hat der Kunde bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn die Möglichkeit schriftlich per E-Mail (service@happywinners.de) seine Teilnahme kostenfrei zu stornieren oder einen Ausweichtermin zu buchen. Von dieser Regelung unberührt sind sowohl das gesetzliche Verbraucherwiderrufsrecht als auch (bei Vorliegen eines gesetzlichen Rücktrittsgrundes) das gesetzliche Rücktrittsrecht des Kunden. Soweit nicht fristgerecht ein Ausweichtermin gebucht oder die Teilnahme storniert wurde, wird die volle Veranstaltungsgebühr erhoben. Bei einer Stornierung nach diesem Frist ist entweder (i) eine Umbuchung eines Ausweichtermins zzgl. einer Bearbeitungsgebühr für Umbuchungen oder (ii) eine Stornierung mit 50% Behalt der Veranstaltungskosten möglich. Bei einer Stornierung ab dem zweiten Tag vor dem Veranstaltungstag und bei Nichterscheinen werden die gesamten Veranstaltungskosten von HAPPY WINNERS behalten. Die Umbuchung eines Ausweichtermins in eine andere Veranstaltung im laufenden Programm ist nur möglich, wenn die vorstehende Frist eingehalten wurde und in der gewünschten Veranstaltung noch ein Platz zur Verfügung steht. Die Stornierung bedarf die Schriftform per E-Mail (service@happywinners.de). Eine nur telefonische Mitteilung über die Stornierung oder die Abmeldung beim Referenten bzw. das Fernbleiben von der Veranstaltung gelten nicht als Stornierung. Der jeweilige Referent ist nicht zur Entgegennahme der Erklärung bevollmächtigt. Im Falle der Umbuchung wird die für die ursprüngliche Veranstaltung gezahlte Kursgebühr unter Abzug der Bearbeitungsgebühren für Umbuchungen bzw. Stornierungen auf die für die neue Veranstaltung zu zahlende Gebühr angerechnet. Zusätzlich werden die anteiligen Gebühren für ggf. bereits stattgefundene Veranstaltungseinheiten behalten. Bereits entstandene Auslagen (z. B. Materialgeld u.ä.) werden nicht erstattet. Ihnen bleibt der Nachweis vorbehalten, dass HAPPY WINNERS kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.

d) Kostenübernahme durch Dritte

Sollten der Kunde mit Dritten (Arbeitgeber, Bildungsgutscheinstelle, Förderstellen des Landes, des Bundes o. v. a.) vereinbart haben, dass diese die Veranstaltungskosten (teilweise oder ganz) übernehmen, gilt: Gegenüber HAPPY WINNERS ist ausschließlich der Kunde zahlungspflichtig und haftbar und nicht die Kostenübernahmestelle. Sollte also die Kostenübernahmestelle nicht an die HAPPY WINNERS zahlen (aus welchen Gründen auch immer), ist der Kunde gegenüber HAPPY WINNERS im vollen Umfange zahlungspflichtig.

e) Rücktritt, Nichtdurchführung, Umbuchung durch die HAPPY WINNERS

HAPPY WINNERS behält sich vor, aus wichtigem Grund – u.a. bei Erkrankung des/der Referenten  – Veranstaltungen abzusagen, räumlich zu verlegen und/oder einen anderen Termin ersatzweise zu benennen. Bereits entrichtete Veranstaltungsgebühren werden für diesen Ersatztermin angerechnet. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht. Sollte der Kunde eine längere Anreise haben, ist er verpflichtet sich vor Reiseantritt bei HAPPY WINNERS zu informieren, ob der Veranstaltung stattfindet.

Inhalte und Ablauf der Veranstaltungen, sowie Einsatz der Referenten und Veranstaltungsleiter können unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung geändert werden. HAPPY WINNERS behält sich vor, Veranstaltungen durch einen anderen Referenten durchführen zu lassen. Die Referenten sind zu individuellen Absprachen nicht berechtigt. Programmänderungen behält sich HAPPY WINNERS vor, soweit der Gesamtcharakter der Veranstaltung dadurch gewahrt wird.

Im Falle einer Teilnehmerbegrenzung behält sich HAPPY WINNERS Überbelegungen vor, soweit dies unter Berücksichtigung von Inhalt und Konzept der Veranstaltung den Teilnehmer/innen zumutbar ist. Sollte die Mindestanzahl der Teilnehmer unterschritten werden, findet die Veranstaltung nicht statt. Die Absage der Veranstaltung wird spätestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung an den Kunden gesendet. Bei Veranstaltungsausfall erhält der Kunde die bereits entrichtete Veranstaltungsgebühr zurück. Eventuelle Stornierungs- oder Umbuchungsgebühren für vom Kunden gebuchte Transportmittel oder Übernachtungskosten werden von HAPPY WINNERS nicht erstattet, der Kunde hat diesbezüglich selbst z.B. durch eine Reiserücktrittsversicherung Vorkehrungen zu treffen.

Bei Rücktritt von bereits vom Kunden angetretenen Veranstaltungen mit mehreren Modulen erfolgt keine Kostenerstattung für wahrgenommene Module oder Zeiten. Hier hat der Kunde jedoch die Möglichkeit zu einer kostenfreien Umbuchung, soweit eine entsprechende Veranstaltung im laufenden Programm vorhanden ist und dort ein Platz frei ist.

f) Ausschluss einzelner Teilnehmer/innen

HAPPY WINNERS hat das Recht, die Teilnahme einzelner Teilnehmer/innen jederzeit abzubrechen, wenn sie den Eindruck hat, dass die Veranstaltung für die/den Teilnehmer/in aktuell nicht sinnvoll ist oder wenn durch die weitere Teilnahme eine ungünstige Gruppendynamik gefördert wird oder die Lehre behindert oder ungünstig beeinträchtigt wird. Hierfür ist keine „objektive“ Begründung erforderlich. Die Teilnehmer/innen erhalten dann anteilig Zahlungen zurück, die sie für folgende Module bereits geleistet haben und erhalten eine Bestätigung über absolvierte Veranstaltungsinhalte. Für die Teilnehmer/innen besteht dann keine Zahlungspflicht für noch kommende Veranstaltungsmodule. Erfolgt der Ausschluss innerhalb einer laufenden Veranstaltung, wird hierfür jedoch kein Geld erstattet. Für diesen Fall des durch den Kunden zu vertretenden Abbruchs der Teilnahme an der Veranstaltung bestehen keine weitergehenden Schadenersatzansprüche des Kunden gegenüber HAPPY WINNERS.

g) Verantwortlichkeit der Teilnehmer/innen

Jeder Kunde trägt während einer Veranstaltung für sich und seine Handlungen die volle Verantwortung. Auch die Anreise erfolgt auf eigene Gefahr. Für selbstverursachte Schäden kommt der Verursacher selbst auf und stellt den Veranstalter sowie den Veranstaltungsleiter von allen Haftungsansprüchen frei. Die angebotenen Veranstaltungen sind Bildungsveranstaltungen und können kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische oder sonstige Behandlung sein. Die Teilnahme setzt eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraus. Alle Kunden erklären ausdrücklich mit ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltung: „Ich bin psychisch gesund, habe keine Süchte und bin geistig und körperlich in der Lage, an der Veranstaltung mit Selbsterfahrungsanteilen teilzunehmen und darin die Verantwortung für mich selbst zu übernehmen.“

§ 8 Abonnements

Die Abodienstleistungen von HAPPY WINNERS können schriftlich mit einer Frist von einem Monat per E-Mail (service@happywinners.de) gekündigt werden. Eine Kündigung aus wichtigem Grund wird hierdurch nicht ausgeschlossen. Die ungekündigten Abodienstleistungen von HAPPY WINNERS, werden automatisch um einen Monat verlängert. Die zumutbare inhaltliche Umstrukturierung einer Abodienstleistung unter Wahrung des Gesamtcharakters (z.B. Veränderung, Reduzierung oder Erweiterung der Inhalte) berechtigt den Kunden nicht zur außerordentlichen Kündigung.

§ 9 Änderungen und Funktionalität der Webseite

a) Änderungen HAPPY WINNERS behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an der Webseite www.happywinners.de vorzunehmen und Funktionalitäten einzuschränken oder ganz zu beenden. Auch können die Funktionen der Webseite durch Wartungsarbeiten, Aus- und Umbau oder sonstige Störungen ggf. zeitweise gar nicht oder nicht in vollem Umfang genutzt werden, wodurch der Kunde keinerlei Ansprüche gegen HAPPY WINNERS geltend machen kann. Für technische Störungen oder Datenverluste kann HAPPY WINNERS nicht verantwortlich gemacht werden.

b) Keine Garantie für jederzeitige Verfügbarkeit
HAPPY WINNERS übernimmt keine Garantie für die jederzeitige Verfügbarkeit der angebotenen Dienste. HAPPY WINNERS sichert zudem nicht zu, dass die angebotenen Dienstleistungen oder Teile davon von jedem Ort aus verfügbar gemacht werden und genutzt werden können.

§ 10 Sperrung und Löschung des Profils

HAPPY WINNERS ist berechtigt, die zeitweilige Sperrung des Kundenprofils bei folgenden Tatbeständen vorzunehmen:

a) der Kunde macht falsche Angaben in seinem Profil,

b) der Kunde ist mit den Standards, Regelungen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Vorgehensweise von HAPPY WINNERS nicht einverstanden,

c) der Kunde verhält sich gegenüber HAPPY WINNERS unkooperativ (z.B. behindert die Kaufabwicklung etc.)

d) der Kunde richtet Reputationsschaden an.

Der Anspruch auf Zahlung der Gebühren beziehungsweise des Kaufpreises bleibt auch nach einer Löschung oder Sperrung des Profils bestehen. HAPPY WINNERS behält sich das Recht vor, eine Sperrung erst wieder aufzuheben, wenn alle Ansprüche beglichen sind.

§ 11 Haftung

a) Haftungsausschluss

HAPPY WINNERS sowie ihre gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Soweit wesentliche Vertragspflichten (folglich solche Pflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist) betroffen sind, wird auch für leichte Fahrlässigkeit gehaftet. Dabei beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.
Gegenüber Unternehmern haftet HAPPY WINNERS im Falle eines grob fahrlässigen Verstoßes gegen nicht wesentliche Vertragspflichten nur in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

b) Haftungsvorbehalt

Der vorstehende Haftungsausschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben vom Haftungsausschluss unberührt.

§ 12 Urheberrechte

a) Allgemeines

Die Inhalte sowie der Aufbau der Dienstleistungen (Veranstaltungen, Vorträgen, Seminare, Kurse, Trainings, Workshops, Beratungen und Coachings, Trainings; Onlineportal, Webinare, Online-Kurse, Online-Trainings u.ä.) nebst den diesbezüglichen Unterlagen einschließlich sämtlicher autorisierter Kopien sowie die Inhalte der Produkte (z.B. Print-Medien, CD, DVD, Videodateien, Trainingsmaterialien, Online-Bücher oder Hörbücher, andere Audiodateien, Apps) sind geistiges Eigentum von HAPPY WINNERS bzw. des Verfassers. Auch alle von HAPPY WINNERS erstellten Texte, Bilder und sonstige Werke sind geistiges Eigentum von HAPPY WINNERS bzw. des Verfassers. Es ist nicht zulässig, erworbene Produkte zu konvertieren, zu verändern und im Internet oder anderen Netzwerken entgeltlich oder unentgeltlich weiterzugeben, zur Verfügung zu stellen, zu tauschen und/oder in irgendeiner Weise gewerblich zu nutzen (z. B. Vermietung, Verleih, Verkauf), an Dritte weiterzugeben oder in veränderter Form öffentlich zugänglich zu machen oder zu verwerten. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Weitergabe an Dritte – auch in Teilauszügen – ohne Ausdrückliche Zustimmung von HAPPY WINNERS oder der Verfasser ist nicht gestattet.

b) Lizenzvereinbarung bei Veranstaltungen von HAPPY WINNERS

HAPPY WINNERS überträgt dem Kunden mit Begleichung der Teilnahmegebühr alle für den Kunden erforderlichen Nutzungsrechte an den Veranstaltungsunterlagen in dem Umfang, wie dies im Vertrag vereinbart ist. Im Zweifel erfüllt HAPPY WINNERS diese Verpflichtung durch Einräumung nicht ausschließlicher Nutzungsrechte im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland für die Dauer der Veranstaltung und mit Abschluss der Veranstaltung erlischt in diesen Fällen auch die Lizenzerteilung. Bezüglich der dem Kunden zum Eigenbedarf überlassenen Kopien besteht das Nutzungsrecht hingegen auch über das Veranstaltungsende hinaus fort.

Jede darüber hinausgehende Verwendung bedarf unserer Zustimmung. Insbesondere dürfen die Inhalte der Veranstaltung weder an Dritte weitergegeben (Unterlizensierung oder Vertrieb) werden, noch dürfen sie kopiert, vervielfältigt oder auf Datenträger oder anderen Medien gespeichert werden. Ebenso ist es ohne ausdrückliche, schriftliche Genehmigung untersagt, die Inhalte, Texte und Übungen für eigene Zwecke in Seminaren, Kursen oder anderweitig gegenüber Dritten einzusetzen.

c) Bild- und Tonmitschnitte

Eigene Bild- und Tonmitschnitte während der Veranstaltungen von HAPPY WINNERS sind nicht erlaubt.

§ 13 Bewertungen / Beiträge auf der Website von Dritten

a) Allgemeines

Die HAPPY WINNERS freut sich über Beiträge und Bewertungen durch Kunde und sonstige Dritter (nachfolgende beide Nutzer genannt). Der Nutzer räumt HAPPY WINNERS durch Posten auf einer HAPPY WINNERS gehörenden Internetseite oder durch entsprechende Bewertungen auf einer HAPPY WINNERS gehörenden Internetseite, ein nicht-exklusives, vergütungsfreies, dauerhaftes, zustimmungsfreies, übertragbares, unwiderrufliches und vollständig unterlizensierbares Recht zur Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung und Umgestaltung, zur Übersetzung, Verbreitung, Veröffentlichung, Weiterentwicklung, öffentlichen Zugänglichmachung und Wiedergabe, weltweit in allen Medien, gleich ob bekannt oder zukünftig bekannt werdend, ein und zwar auch bezüglich der Nennung des Namens, der im Zusammenhang mit einem solchen Beitrag angeben wird. Der Nutzer erkennt an, dass HAPPY WINNERS frei entscheiden kann, z.B. den Namen und die Heimatstadt im Zusammenhang mit einer Bewertung zu veröffentlichen und auch, dass Beiträge mit Partnern von HAPPY WINNERS geteilt werden können. HAPPY WINNERS hat keine Verpflichtung Kommentare, Bewertungen oder sonstige Texte zu veröffentlichen und behält sich allerdings das Recht vor in freiem Ermessen zu entscheiden, welche Inhalte auf der Website veröffentlicht werden.

b) Verantwortlichkeit des Nutzers

Der Nutzer ist vollständig verantwortlich für den Inhalt seiner Beiträge, insbesondere für auf der Website gepostete Bewertungen. Es ist verboten, Inhalte auf der Website zu posten oder auf oder von dieser zu übermitteln, die (i) rechtswidrig, bedrohlich, verleumdend, obszön, pornographisch oder in sonstiger Weise rechtsverletzend sind; (ii) jedwedes werbliche Material enthalten, insbesondere Werbung oder Marketing für Waren- und Dienstleistungen; und (iii) Material, dass das Urheberrecht, Markenrechte oder sonstige Rechte eines Dritten verletzt oder sich diese aneignet. Der Nutzer ist allein verantwortlich für Schäden, die aus der Verletzung der vorstehenden Beschränkungen herrühren und auch für sonstige Schäden, die aus dem Posten von Inhalten auf der Website herrühren. Der Nutzer erkennt an, dass HAPPY WINNERS Rechte in Bezug auf übermittelte Inhalte (z.B. die Nutzung, Veröffentlichung aber auch die Löschung) ohne Mitteilung an den Nutzer ausüben kann.

c) Freistellung

Der Nutzer hält HAPPY WINNERS von allen Ansprüchen frei, die von Dritten wegen solcher Verletzungen gegenüber HAPPY WINNERS geltend gemacht werden. Dies umfasst auch die Erstattung von Kosten notwendiger rechtlicher Vertretung.

§ 14 Schlussbestimmungen

a) Nachträgliche Änderung der Geschäftsbedingungen

HAPPY WINNERS ist zur nachträglichen Anpassung und Ergänzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenüber bestehenden Geschäftsbeziehungen berechtigt, soweit Änderungen in der Gesetzgebung oder Rechtsprechung es erfordern oder sonstige Umstände dazu führen, dass das vertragliche Äquivalenzverhältnis nicht nur unwesentlich gestört ist. Eine nachträgliche Änderung der Geschäftsbedingungen bei langfristigen Geschäftsbeziehungen wird wirksam, wenn der Kunde nicht innerhalb von sechs Wochen nach Mitteilung der Änderung widerspricht. HAPPY WINNERS wird den Kunden bei Fristbeginn ausdrücklich auf die Wirkung seines Schweigens als Annahme der Vertragsänderung hinweisen und ihm während der Frist die Möglichkeit zur Abgabe einer ausdrücklichen Erklärung einräumen. Widerspricht der Kunde fristgemäß, können sowohl HAPPY WINNERS als auch der Kunde das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen.

b) Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

c) Gerichtsstand
Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag wird der Geschäftssitz von HAPPY WINNERS in München vereinbart, sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder sofern der Kunde keinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.

 

d) Rechtswahl

Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach dem Heimatrecht des Kunde entgegenstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.

e) Online-Streitbeilegung (B2C)

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglicher Verpflichtungen aus Online-Verträgen geschaffen (OS-Plattform). Der Kunde kann die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

HAPPY WINNERS ist nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


f) Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.

Stand: 05.07.2019

     AGB im PDF Format herunterladen

Neues Konto erstellen


Passwort zurücksetzen


Melden Sie sich kostenlos an


für unseren Newsletter und
wir schenken Ihnen unseren Ratgeber

Ja, das Geschenk holen