Der richtige Mentor kann ein Schlüssel zum Erfolg sein. Er/Sie kann Sie in Ihrer Karriere immens weiterbringen und davor bewahren gerade in der Anfangsphase eines Projektes oder einer Neugründung, Fehler zu machen. Auch im Alltag als Angestellter ist der Austausch mit einem erfahrenen Branchenkenner Gold wert. Doch worauf müssen Sie bei der Suche nach einem Mentor achten?

1. Fokussieren Sie sich auf das Ziel

Bevor Sie die Suche nach einem Mentor antreten werden Sie sich über das Wichtigste klar: Wofür benötigen Sie einen Mentor? Was ist Ihre Motivation, auf die Hilfe eines anderen zurückzugreifen und was erhoffen Sie sich genau von einem Austausch auf Augenhöhe? Die Fokussierung auf die Absicht hilft Ihnen, Ihre Motive klar zu erkennen und die Suche damit umso effektiver zu gestalten.

2. Analysieren Sie Ihre Persönlichkeitsstruktur

Sind Sie extrovertiert oder eher ein stiller Zeitgenosse? Möchten Sie praktische, gleich umsetzbare Tipps für sofortige Ergebnisse oder legen Sie mehr Wert auf den kontinuierlichen Aufbau Ihres Erfolges? So sehr im ersten Moment die eigene Persönlichkeit bei der Suche nach dem passenden Mentor nicht wichtig erscheint, muss genau das am Anfang des Unterfangens stehen. Die klare Abfrage Ihrer Wesensstruktur hilft, jemanden zu finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Ein extrovertierter, fordernder Mentor kann kontraproduktiv auf einen zurückgezogeneren Menschen wirken. Fragen Sie deshalb: Welche Art von Mentor würde Sie ergänzen?

3. Machen Sie den kleinen Test!

Sie haben eine Idee, wer Ihr idealer Mentor sein könnte? Glückwunsch, allerdings machen Sie zuerst einen kleinen Test bevor Sie direkt mit Ihrem Anliegen herantreten. Überlegen Sie sich, wie Sie den Beratungsstil oder die Kompetenz dieser Person überprüfen können. Es kann lediglich ein einfacher Input zu einer bestimmten Fragestellung sein. Was Ihnen wie ein nebensächlicher Rat vorkommt, sagt viel über den Mentor in spe aus. War es ein guter Ratschlag? Wurde es auf eine Weise geliefert, die für Sie Sinn macht und Sie mit Zuversicht und Energie erfüllt? Ist es ein Impuls gewesen, der Ihnen neue Ideen brachte? Falls Sie das mit Ja beantworten können, haben Sie Ihren möglichen Mentor gefunden.

4. Fragen Sie direkt und seien Sie ehrlich!

Bereiten Sie sich auf das entscheidende Gespräch gut vor. Fassen Sie für sich nochmals schriftlich zusammen, warum Sie einen Mentor zu diesem Zeitpunkt Ihrer Karriere benötigen und Sie diesen Menschen um eine Begleitung und Unterstützung bitten möchten. Vereinbaren Sie einen Termin. Dabei kann es ein Mittagessen oder falls der Terminkalender es anders nicht erlaubt, ein Kaffeetrinken, bei dem Sie selbstverständlich die Rechnung übernehmen, sein. Zeigen Sie sich großzügig, denn Sie sind der Part, der mit einem Anliegen an den Erfahreneren herantritt.

5. Ihr Kommunikationsstil: ehrlich und selbstbewusst!

Kommunizieren Sie freundlich, nie fordernd, und bleiben Sie selbstbewusst. Ehrlich gemeinte Schmeicheleien sind erlaubt, denn es ist wichtig, dass Sie dem angehenden Mentor das Gefühl vermitteln, dass sein Rat tatsächlich geschätzt wird. Kommunizieren Sie klar Ihre Ziele, damit Sie nicht als hilfloser Klotz am Bein erscheinen, der seinen übervollen Kalender zusätzlich befüllen will. Zeigen Sie sich als Professional der den Input eines geschätzten Insiders wertschätzt und ihn für eine gewisse Zeit für den weiteren Weg benötigt.

Fazit: Seien Sie mutig, und fragen Sie! Schlimmstenfalls bekommen Sie aus verschiedenen Gründen, die nichts mit Ihnen zu tun haben müssen, ein Nein. Bestenfalls gibt es ein Ja, das Ihnen signalisiert: eine spannende Zeit mit neuen Impulsen und Schritten liegt vor Ihnen!

Haben wir Sie inspiriert, aber es sind noch Fragen offengeblieben? Kontaktieren Sie HAPPY WINNERS und Sie erhalten die Empfehlung für einen unserer Coaches, der Sie unterstützt: service@happywinners.de

 

Autor: Katarina Kezeric
Bildnachweis: rawpixel on Unsplash

Wir freuen uns über Ihre Meinung.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema

Passend zum Thema


Neues Konto erstellen


Passwort zurücksetzen


Melden Sie sich kostenlos an


für unseren Newsletter und
wir schenken Ihnen unseren Ratgeber

Ja, das Geschenk holen