5 Tipps um die neue Woche effizient zu gestalten

Haben Sie ihr Zeitmanagement im Griff? Jedem passiert es, dass Termine vergessen werden und Aufgabenbereiche liegenbleiben, um dann wiederum in die nächsten Wochen verschoben zu werden. Dabei hilft auch schon ein kleiner Fokus, um die Planung effektiver und erfolgreicher zu machen.

Machen Sie einen Punkteplan

Oft belächelt, aber dennoch hoch effektiv: die Aufgabenliste! Nehmen Sie einen Tag am Ende der Woche und stellen Sie einen Punkteplan auf, was für die nächste Woche ansteht und angegangen werden muss. Tragen Sie hier alles ein, Arzttermine, Meetings, Fristen oder Veranstaltungen, und beginnen Sie diese nach der Relevanz zu sortieren. Was kann nicht verschoben werden? Priorisieren Sie und sorgen Sie dafür dass Ihre Planungsliste nicht zu voll ist. Eine kürzere sichert, dass Sie alles bewältigen können und sich nicht zu viel Druck aufbürden.

Schluss mit der Zettelwirtschaft!

Haben Sie Termine, die auf losen Zetteln in Taschen oder auf Ihrem Schreibtisch rumliegen? Dann ist es höchste Zeit, sich einen Kalender zu besorgen, um einen Überblick und Klarheit in das Zeitmanagement zu bringen. Greifen Sei dabei am besten zum mobilen Kalender wie dem altmodischen Planer. Für den Fall, dass Sie auf Ihr Gerät nicht zugreifen können oder es Probleme mit der Technik gibt, haben Sie alles gesichert auf Papier.

Legen Sie alles frühzeitig zurecht

Nach der Priorisierung der Termine für die anstehende Woche steht der nächste wichtige Schritt an. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Unterlagen oder Gegenstände haben die Sie dafür benötigen. Lassen Sie nicht zu, dass Sie in panisches Suchen in letzter Minute verfallen müssen. Bringen Sie persönliche und berufliche Unterlagen mit und signalisieren Sie, dass sie vorbereitet sind.

Fokus auf den Spaß

Sie verspüren keine Lust und Motivation auf die anstehenden Wochenpunkte? Jeder hat und kennt dieses Tief. Konzentrieren Sie sich in diesem Fall auf die Dinge, die Sie an ihrer Arbeit mögen. Sie ermöglicht Ihnen beispielsweise ihren Lebensunterhalt zu finanzieren und erlaubt Ihnen, Ihre Fähigkeiten zu zeigen. Wenn Sie sich auf das Positive konzentrieren, können Sie am Montag einen guten Start in die Woche hinlegen.

Überfordern Sie sich nicht

Es gibt Wochen, die mit Herausforderungen starten. Sobald Sie sehen, dass es schwierig wird, die Vorsätze einzuhalten, prüfen Sie in Ihrem Kalender nach, was Sie später in die Woche schieben können. Verschaffen Sie sich Raum zum Atmen. Ein gewisser Perfektionismus, alles sofort zu erledigen in Ehren. Allerdings ist Ihre Erfolgsquote höher, wenn Sie nach Ihren Bedürfnissen gehen. Überfordern Sie sich nicht. Das wird Ihnen helfen, Aufgaben effektiver und fokussierter zu erledigen. Auch haben Sie dadurch die Möglichkeit unter der Woche öfter zu entspannen und können so Burnout vermeiden.

Haben Sie weitere Ideen und Vorschläge, die helfen, sich ideal auf die Woche vorzubereiten? Schreiben Sie uns unter diesen Beitrag einen Kommentar und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Community von HAPPY WINNERS.

Autor: Katarina Kezeric
Bildnachweis: Aaron Burden on Unsplash

Wir freuen uns über Ihre Meinung.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema

Passend zum Thema


Neues Konto erstellen


Passwort zurücksetzen


Melden Sie sich kostenlos an


für unseren Newsletter und
wir schenken Ihnen unseren Ratgeber

Ja, das Geschenk holen